Einladung zur Jahreshauptversammlung 2021

Die Jahreshauptversammlung des Turn- und Sportvereins Abbehausen findet statt am: Dienstag, 22. Juni 2021, um 19 Uhr, auf der Alm des Brauhauses, Butjadinger Str. 69, 26954 Nordenham. Die Tagesordnung:

1. Begrüßung und Eröffnung
2. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit
3. Genehmigung der Tagesordnung
4. Genehmigung der ausgelegten Niederschrift der Jahreshauptversammlung 2020
5. Totenehrung
6. Jahresbericht des Vorstandes
7. Jahresberichte der Spartenleiterinnen und Spartenleiter
8. Kassenbericht 2020
9. Bericht der Kassenrevisoren
10. Entlastung des Vorstandes
11. Wahlen zum Vorstand (Kassenwart, Schriftführer, drei bis fünf Beisitzer)
12. Neuwahl eines Revisors
13. Bericht zum Haushalt 2021 und evtl. Neufestsetzung der Beiträge
14. Ehrungen
15. Anträge (müssen 14 Tage vor der Jahreshauptversammlung eingereicht werden)
16. Verschiedenes
17. Verabschiedung ausgeschiedener Vorstandsmitglieder

Zur Einladung: Hier klicken.

Kunstrasen-Sanierung soll im Juni starten

Unsere Pressemitteilung zur geplanten Sanierung des Kunstrasenplatzes in Abbehausen:

Große Freude beim TSV Abbehausen: Der Verein wird bei der Sanierung des Kunstrasenplatzes vom Landessportbund Niedersachsen unterstützt. Das Projekt wird finanziell gefördert. Somit steht dem Austausch des abgenutzten Belags nichts mehr im Weg. Bereits im Juni sollen, wenn alles glatt läuft, die Arbeiten beginnen.

„Der neue Kunstrasenplatz ist ein zentraler Baustein für unser Vereinsleben. Die Sanierung ermöglicht es uns, auch künftig die soziale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen durch Fußball zu fördern. Sie bekommen durch den Sport wichtige Kompetenzen vermittelt“, sagt Christoph Reiprich, TSV-Vorstandsmitglied. Er teilt mit, dass die Ausschreibung bereits beendet ist und ein Landschaftsarchitekt aus Oldenburg derzeit die Angebote der Firmen prüft.

Die Förderbedingungen sehen vor, dass der Verein 10 Prozent der Gesamtkosten trägt. „Unsere Mitglieder haben unserem siebenköpfigen Vorstand dafür auf der Jahreshauptversammlung 2020 grünes Licht gegeben“, berichtet Christoph Reiprich. „Derzeit rechnen wir mit Gesamtkosten, die eine Summe von 300.000 Euro nicht übersteigen werden“, so der Sprecher des Vorstands. Hinzu kommt der Anteil des Landessportbundes Niedersachsen. Durch einen Zuschuss der Stadt wird der Restbetrag finanziert.

„Der derzeitige Kunstrasenbelag hat seine Lebensdauer bereits überschritten. Er gehört noch zur ersten Generation und wäre bald durch den Verband gesperrt worden. Das hätte unsere große Fußballabteilung mit der größten Jugendabteilung im Stadtgebiet vor große Schwierigkeiten gestellt“, weiß Spartenleiter Mike Habbe.

Der TSV Abbehausen lobt die gute Zusammenarbeit mit dem städtischen Amt für Bildung und Freizeit. „Jens Freese und Jens Leiminer haben den Prozess von Anfang an begleitet, wichtige Impulse gegeben und uns jederzeit unterstützt“, betont Christoph Reiprich. „Ohne die Unterstützung der beiden Verwaltungsmitarbeiter wäre eine Sanierung vermutlich nicht möglich gewesen. Auch Peter Büsching-Czerny vom Kreissportbund hat den Verein tatkräftig unterstützt und bei den Antragsformularen geholfen.“

Nun hofft der Verein, dass bei der Sanierung alles rundläuft. „Wenn der alte Belag abgenommen wird, wird sich zeigen, in welchem Zustand sich die elastische Tragschicht befindet. Aufgrund von Voruntersuchungen sind wir guter Dinge, dass sie in Ordnung ist und nur der Kunstrasen ausgetauscht werden muss“, erzählt Christoph Reiprich. „Schön wäre es natürlich, wenn die Pandemie es zulässt, dass der Platz nach Fertigstellung auch direkt genutzt werden kann. Kinder, Jugendliche und Erwachsene brennen darauf, wieder Sport treiben zu können.“

Alles zum Thema Mitgliedsbeiträge in Corona-Zeiten

Auch im ersten Halbjahr 2021 hat der TSV Abbehausen Mitgliedsbeiträge eingezogen und bittet hierfür im Verständnis. Denn der Vorstand sieht aufgrund des Vereins- und Gemeinnützigkeitsrechts sowie der Vereinssatzung nicht die Möglichkeit, die Beiträge auszusetzen, zu erstatten oder zu reduzieren – trotz des mangelnden Sportangebots in Corona-Zeiten.

Wir sind auf die Solidarität der Mitglieder auch in schwierigen Zeiten angewiesen. Denn anders als beispielsweise bei Fitnessstudios, wo das Prinzip Leistung-Gegenleistung greift, sind gemeinnützige Vereine eine Solidargemeinschaft. Laufende Rechnungen (Versicherungen, Verbandsabgaben, Strom, Gas, Wasser,etc.) muss der Verein weiterhin bezahlen. Der TSV ist ein fast ausschließlich beitragsfinanzierter Verein. Zudem können laut Vereinssatzung nur die Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung über eine Beitragsanpassung entscheiden. Das Schlimmste, was passieren könnte, wäre der Verlust der Gemeinnützigkeit.

Möglich ist es, die Sonderbeiträge (Jugendfußball 1 Euro/Monat, Erwachsenenfußball 2 Euro/Monat sowie Schleuderball 1 Euro/Monat) auf Antrag zu erstatten. Wer davon Gebrauch machen möchte, schickt bitte eine E-Mail an info@tsvabbehausen.de.

Auch wir würden uns freuen, bald wieder loslegen zu können. Wir hoffen auf eure Unterstützung und Treue.

Mit grün-gelben Grüßen

der TSV-Vorstand

Wir wünschen frohe Weihnachten!

Der Vorstand des TSV Abbehausen wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Sponsoren besinnliche Weihnachtstage 🎄. Wir bedanken uns bei allen, die dem Verein auch in diesen schwierigen Zeiten die Treue halten 🙂.

Sportheim-Team wünscht frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch wünscht euch das Sportheim-Team des TSV Abbehausen. Bedanken möchten wir uns bei allen, die mal vorbeigeschaut haben. Alle anderen haben ja die Gelegenheit dazu, wenn wir wieder geöffnet haben. Der genaue Zeitpunkt wird noch bekannt gegeben.
Das Weihnachtswürfeln wird dann auch fortgesetzt. Alle gewürfelten Ergebnisse behalten ihre Gültigkeit. Auch der Zeitraum wird dann neu festgelegt. Wir freuen uns jedenfalls euch bald wieder begrüßen zu dürfen. Bis dahin, bleibt alle gesund.
Mit weihnachtlichem Gruß
Eisi und Karsten

Sportabzeichen-Saison beim TSV Abbehausen beendet

Beim TSV Abbehausen ist die Sportabzeichen Saison beendet. Im Corona-Jahr haben bei uns trotzdem 7 Jugendliche und 29 Erwachsene sowie 4 Familien die Bedingungen zum Erreichen einer Urkunde erfüllt. Die Urkunden sind schon verteilt worden, da wir in diesem Jahr nicht die Möglichkeit sahen unsere sonst übliche Verleihung durchzuführen. Wir wollen hoffen, dass wir im Laufe des nächsten Jahres wieder eine einigermaßen normale Sportabzeichen-Saison haben werden.

Familien-Urkunden: Familie Kaffka, Familie Segebrecht, Familie Steffen/Hoffmann, Familie Frerichs/Büsing/Aßmann.

Erwachsene:

Silber: Marie Blomenkamp (1), Michael Wendland (4), Petra Hoffmann (7).

Gold: Helga Busch (29), Gerold Fels (46), Sandra Büsing (15), Rudolf Jahn (57), Larissa Fink (15), Dirk Jahnke (7), Tamara Fortkamp (1), Matthias Kaffka (2), Renate Frerichs (44), Andreas Renken (18), Marga Hoppe (46), Arne Schmidt (15), Edelgard Marenke (25), Marcus Segebrecht (7), Anke Plate (19), Rolf Spiekermann (18), Silla Praß (21), Karl-Heinz Strudthoff (48), Karin Rebmann (29), Wilfrid Wehofsky (16), Sonja Rudolph (13), Robert Ziebold (18), Sabine Salewsky (1), Meike Segebrecht (11), Marianne Steffen (25), Rosemarie Ziebold (23).

Jugendliche:

Silber: Annabelle Kaffka (3),

Gold: Levke Hoffmann (3), Moritz Aßmann (8), Sontje Hoffmann (5), Tammo Hoppe (5), Henri Kaffka (2), Arne Segrebrecht (3).

Corona-Formblätter für den Spielbetrieb

Für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs hat der TSV Abbehausen Corona-Formblätter erarbeitet. Zudem sei nochmals auf das Corona-Hygiene-Konzept hingewiesen. 

Formular Kontaktdaten Gastmannschaft

Formular Kontaktdaten Heimmannschaft

Formular Kontaktdaten Schiedsrichter

Formular Kontaktdaten Zuschauer

Hygiene-Konzept des TSV Abbehausen

Seit Anfang August hat die Stadt Nordenham die Außenkabinen wieder freigegeben. Für Vereine bedeutet das, dass sie darauf zu achten haben, dass in den Kabinen der Mindestabstand eingehalten wird. Die Außenkabinen sind entsprechend präpariert. Zudem stellen wir unser Hygiene-Konzept zur Verfügung:

Zum Hygiene-Konzept.

Sportabzeichen: Prüfungen nach den Ferien

Die Sportabzeichenabnahme beim TSV Abbehausen beginnt in dieser von der derzeitigen Corona-Krise geprägten Saison erst nach den kommenden Sommerferien. Los geht es dann am Donnerstag, 27. August. Treffpunkt ist der Sportplatz in Abbehausen und Beginn ist um 18 Uhr. Weitere Termine für die Prüfungen sind für den September geplant. Dann treffen sich die Sportlerinnen und Sportler jeden Dienstag sowie Donnerstag zur gleichen Uhrzeit. 

Superkicker-Camp findet trotz Corona statt

Vom 20. bis 22. Juli findet in Abbehausen wieder das Superkicker-Camp statt. Daran ändert auch die Corona-Pandemie nichts. Der Veranstalter teilt mit, dass bei den Fußballcamps alle Hygiene- und Sicherheitsrichtlinien eingehalten werden. „Ihr dürft euch auf coole neue Übungen und tolle Wettkämpfe freuen“, so die Mitteilung. Weitere Infos und Anmeldung: https://www.11sportevents.de/fussballcamps