Wir wünschen frohe Weihnachten!

Der Vorstand des TSV Abbehausen wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Sponsoren besinnliche Weihnachtstage 🎄. Wir bedanken uns bei allen, die dem Verein auch in diesen schwierigen Zeiten die Treue halten 🙂.

Sportheim-Team wünscht frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch wünscht euch das Sportheim-Team des TSV Abbehausen. Bedanken möchten wir uns bei allen, die mal vorbeigeschaut haben. Alle anderen haben ja die Gelegenheit dazu, wenn wir wieder geöffnet haben. Der genaue Zeitpunkt wird noch bekannt gegeben.
Das Weihnachtswürfeln wird dann auch fortgesetzt. Alle gewürfelten Ergebnisse behalten ihre Gültigkeit. Auch der Zeitraum wird dann neu festgelegt. Wir freuen uns jedenfalls euch bald wieder begrüßen zu dürfen. Bis dahin, bleibt alle gesund.
Mit weihnachtlichem Gruß
Eisi und Karsten

Sportabzeichen-Saison beim TSV Abbehausen beendet

Beim TSV Abbehausen ist die Sportabzeichen Saison beendet. Im Corona-Jahr haben bei uns trotzdem 7 Jugendliche und 29 Erwachsene sowie 4 Familien die Bedingungen zum Erreichen einer Urkunde erfüllt. Die Urkunden sind schon verteilt worden, da wir in diesem Jahr nicht die Möglichkeit sahen unsere sonst übliche Verleihung durchzuführen. Wir wollen hoffen, dass wir im Laufe des nächsten Jahres wieder eine einigermaßen normale Sportabzeichen-Saison haben werden.

Familien-Urkunden: Familie Kaffka, Familie Segebrecht, Familie Steffen/Hoffmann, Familie Frerichs/Büsing/Aßmann.

Erwachsene:

Silber: Marie Blomenkamp (1), Michael Wendland (4), Petra Hoffmann (7).

Gold: Helga Busch (29), Gerold Fels (46), Sandra Büsing (15), Rudolf Jahn (57), Larissa Fink (15), Dirk Jahnke (7), Tamara Fortkamp (1), Matthias Kaffka (2), Renate Frerichs (44), Andreas Renken (18), Marga Hoppe (46), Arne Schmidt (15), Edelgard Marenke (25), Marcus Segebrecht (7), Anke Plate (19), Rolf Spiekermann (18), Silla Praß (21), Karl-Heinz Strudthoff (48), Karin Rebmann (29), Wilfrid Wehofsky (16), Sonja Rudolph (13), Robert Ziebold (18), Sabine Salewsky (1), Meike Segebrecht (11), Marianne Steffen (25), Rosemarie Ziebold (23).

Jugendliche:

Silber: Annabelle Kaffka (3),

Gold: Levke Hoffmann (3), Moritz Aßmann (8), Sontje Hoffmann (5), Tammo Hoppe (5), Henri Kaffka (2), Arne Segrebrecht (3).

Corona-Formblätter für den Spielbetrieb

Für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs hat der TSV Abbehausen Corona-Formblätter erarbeitet. Zudem sei nochmals auf das Corona-Hygiene-Konzept hingewiesen. 

Formular Kontaktdaten Gastmannschaft

Formular Kontaktdaten Heimmannschaft

Formular Kontaktdaten Schiedsrichter

Formular Kontaktdaten Zuschauer

Hygiene-Konzept des TSV Abbehausen

Seit Anfang August hat die Stadt Nordenham die Außenkabinen wieder freigegeben. Für Vereine bedeutet das, dass sie darauf zu achten haben, dass in den Kabinen der Mindestabstand eingehalten wird. Die Außenkabinen sind entsprechend präpariert. Zudem stellen wir unser Hygiene-Konzept zur Verfügung:

Zum Hygiene-Konzept.

Sportabzeichen: Prüfungen nach den Ferien

Die Sportabzeichenabnahme beim TSV Abbehausen beginnt in dieser von der derzeitigen Corona-Krise geprägten Saison erst nach den kommenden Sommerferien. Los geht es dann am Donnerstag, 27. August. Treffpunkt ist der Sportplatz in Abbehausen und Beginn ist um 18 Uhr. Weitere Termine für die Prüfungen sind für den September geplant. Dann treffen sich die Sportlerinnen und Sportler jeden Dienstag sowie Donnerstag zur gleichen Uhrzeit. 

Superkicker-Camp findet trotz Corona statt

Vom 20. bis 22. Juli findet in Abbehausen wieder das Superkicker-Camp statt. Daran ändert auch die Corona-Pandemie nichts. Der Veranstalter teilt mit, dass bei den Fußballcamps alle Hygiene- und Sicherheitsrichtlinien eingehalten werden. „Ihr dürft euch auf coole neue Übungen und tolle Wettkämpfe freuen“, so die Mitteilung. Weitere Infos und Anmeldung: https://www.11sportevents.de/fussballcamps

Schrittweise Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs

Liebe Spartenleiterinnen, liebe Spartenleiter,

liebe Vereinsmitglieder,

auf der Basis der zehn Leitplanken des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), der sportspezifischen Übergangsregeln des NLV, DVV, NTB und NFV und den Vorgaben der Kommune sehen wir uns bereit, den Trainingsbetrieb ab Montag, 18. Mai 2020, unter Einhaltung der strengen Hygieneregeln schrittweise wiederaufzunehmen.

Ziel muss es bleiben, das Infektionsgeschehen nicht wieder zu verstärken. Daher sind wir alle aufgefordert, die Schutzmaßnahmen ernst zu nehmen und einzuhalten. Sollten Mannschaften gegen die Vorgaben verstoßen, werden sie für den Trainingsbetrieb gesperrt. Die Behörden haben angekündigt, auch ganze Sparten bei Nicht-Einhaltung der Regeln vom Trainingsbetrieb auszuschließen.

Folgende Regeln sind unbedingt zu beachten:

  • Wer trainieren möchte, meldet sich vorher bei E-Mail bei uns (info@tsvabbehausen.de) und gibt seine geplante Trainingszeit(en) an. Die Zeiten müssen so organisiert werden, dass ein Aufeinandertreffen von mehreren Trainingsgruppen vermieden wird.
  • Wer Erkältungssymptome hat, bleibt zu Hause.
  • Menschen mit Vorerkrankungen sollten nicht am Training teilnehmen.
  • Alle Trainer sind aufgefordert, für jedes Training die Teilnehmer zu dokumentieren. Die Listen müssen immer bis Samstag, 18 Uhr, an
    info@tsvabbehausen.de geschickt werden. Wer trainiert und uns die Listen nicht unaufgefordert zukommen lässt, wird vom Trainingsbetrieb ausgeschlossen.
  • Auf Fahrgemeinschaften sollte verzichtet werden. Sportler ziehen sich zu Hause um und verlassen das Sportgelände direkt nach dem Training. Geduscht wird ebenfalls zu Hause. Die Umkleiden bleiben weiterhin geschlossen.
  • Alle Trainingsformen müssen unter der Voraussetzung der DOSB-Leitplanken, vor allem der Abstandsregeln, durchgeführt werden. Ein Abstand von zwei Metern ist ständig zu gewährleisten. Die aktuelle Empfehlung für Kleingruppen (Stand 6. Mai) liegt bei 5 Personen.
  • Zuschauer, Eltern, Freunde, usw. dürfen das Sportgelände nicht betreten.
  • Kein Händeschütteln zur Begrüßung, kein Abklatschen.
  • Das Minispielfeld wird nicht genutzt

Wenn die Infektionszahlen niedrig bleiben, ist von weiteren Lockerungen auszugehen. Das stellt auch der Stufenplan der Landesregierung in Aussicht. Entsprechend werden wir unsere Regeln nach und nach den neuen Entwicklungen anpassen.

Bei Rückfragen stehen wir Euch gerne zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen
Euer TSV-Vorstand

 

Anlagen

NLV: Schrittweise Wiederaufnahme des Sportbetriebs im Freien

DOSB: Zehn Leitplanken

NFV: Hygienekonzept

NFV: Zurück auf den Platz

NTB: Hygienemaßnahmen

DVV: Handlungsempfehlungen

Nachbarschaftshilfe des TSV Abbehausen

Liebe Dorfgemeinschaft,

in Zeiten der Corona-Krise ist Unterstützung und Solidarität wichtiger denn je. Der TSV Abbehausen möchte seinen Beitrag leisten und der Vereinsvorstand hat eine Nachbarschaftshilfe für das Doppeldorf Abbehausen-Ellwürden organisiert. Wer Hilfe benötigt, oder sich engagieren möchte, kann sich bei Niklas Budde unter 0172-6394618 melden.

Wer gerade zu Hause hockt, weil die Schule, das Studium oder die Ausbildung pausiert oder sonst nichts mit seiner Freizeit anzufangen weiß, ist herzlichst eingeladen, Älteren, Kranken und Bedürftigen beim Einkaufen oder bei Botengängen (zum Beispiel zur Apotheke) zu unterstützen, da diese Risikogruppen aufgrund der Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus am besten in den eigenen vier Wänden bleiben sollten.

Wir haben bereits einige Freiwillige gewinnen können, die mit ihrem Auto kostenlos die Fahrten übernehmen. Auch der Förderverein des TSV Abbehausen unterstützt die Aktion und stellt den Vereinsbus zur Verfügung. Wir werden darauf achten, dass die Bezahlung für die Einkäufe oder der Austausch der Waren kontaktfrei vonstattengeht, um die Risikogruppen nicht zu gefährden.

Wer möchte, kann uns auch per E-Mail kontaktieren: info@tsvabbehausen.de. Die telefonische Erreichbarkeit ist von 10 und 16 Uhr. Sollte eine Ausgangssperre angeordnet werden, prüfen wir, ob wir das Angebot aufrechterhalten dürfen.

Mit besten Grüßen

Euer TSV-Vorstand

Sportheim für die nächsten 3 Wochen geschlossen

Das Sportheim des TSV Abbehausen bleibt für die nächsten 3 Wochen geschlossen. Auch die Betreiber Karsten und Sven möchten dazu beitragen, dass sich die Verbreitung des Corona-Virus verlangsamt. Sie bitten um Verständnis und behalten sich vor, je nach Entwicklung, die Schließung auch zu verlängern.